merken

Feuilleton

Ein wirrer Hauch von Frankenstein

Der Krimi am Sonntag: Ein durchgeknallter Mediziner stresst das Ludwigshafener „Tatort“-Team. Einziger Lichtblick dabei: der Gast aus Österreich.

Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) spioniert Professor Bordauer (Sebastian Bezzel) hinterher. Als der Neurologe sie schließlich entdeckt, hat er prompt eine fiese Idee, wie er die Kommissarin ruhigstellen kann.
Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) spioniert Professor Bordauer (Sebastian Bezzel) hinterher. Als der Neurologe sie schließlich entdeckt, hat er prompt eine fiese Idee, wie er die Kommissarin ruhigstellen kann. © SWR

Ulrike Folkerts alias Lena Odenthal war an der Seite von Mario Kopper eindeutig besser drauf. Der „Tatort“-Kommissar hatte im Januar 2018 das Ludwigshafener Team verlassen, jetzt musste seine Ex-Kollegin bereits in der dritten Folge ohne ihn ermitteln. Und ihre Lust am Job scheint stetig geringer zu werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden