merken

Großenhain

Einbahnstraßen für Radfahrer öffnen?

Der Deutsche Fahrrad-Club kritisiert Großenhain für seine Verkehrsführung.

Radeln auf der falschen Seite ist ein klarer Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung – wie hier an der Meißner Straße. © Archiv: Brühl

Großenhain. 77 Prozent der Großenhainer Radfahrer wollen mehr geöffnete Einbahnstraßen in die Gegenrichtung haben. Großenhain befindet sich mit diesem Manko landesweit auf einem der letzten Plätze. Dies zeigen die Ergebnisse des Fahrradklima-Tests, den der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club am 9. April vorgestellt hat.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden