SZ + Bautzen
Merken

Eis-Garten öffnet im Villenviertel

Mitten in der Corona-Krise startet eine Bautzenerin mit ihrem Café - um eine Lücke in der Stadt zu schließen.

Von Carmen Schumann
 3 Min.
Teilen
Folgen
Katrin Solak-Halse und ihre Tochter Francie Halse verkaufen an der Karl-Liebknecht-Straße in Bautzen jetzt unter anderem Softeis.
Katrin Solak-Halse und ihre Tochter Francie Halse verkaufen an der Karl-Liebknecht-Straße in Bautzen jetzt unter anderem Softeis. © Carmen Schumann

Bautzen. Einen Eisgarten gibt es jetzt im Bautzener Villenviertel. Am 1. Mai hat Katrin Solak-Halske ihr neues Café an der Karl-Liebknecht-Straße 20 eröffnet. Das über die sozialen Netzwerke verbreitete Angebot kam gleich zu Beginn gut an. Über mangelnde Kundschaft brauchte sich die Inhaberin an den ersten Tagen nicht zu beklagen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen