merken

Dresden

Eine halbe Million Bäume für Dresden

Eine Gruppe junger Leute sammelt Geld und will schon im November die ersten Pflanzen in die Erde bringen. Doch einige Fragen bleiben offen.

Bereits im Frühjahr wurden auf
einem Gelände der Stadtentwässerung testweise erste Bäumchen in die Erde gebracht.
Bereits im Frühjahr wurden auf einem Gelände der Stadtentwässerung testweise erste Bäumchen in die Erde gebracht. © Tobias Ritz/PR

Das Ziel erscheint mächtig gewaltig: Für jeden Dresdner Bürger will eine Gruppe junger Leute einen Baum im Dresdner Stadtgebiet pflanzen. Macht in Summe 550.000 neue Bäumchen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden