merken

Döbeln

Eine Lehrergeneration sagt Tschüss

In vielen Schulen stehen im August Wechsel an: bei den Leitern, Stellvertretern und Lehrern.

Für Elke Schlieder (rechts) war am Freitag der letzte Arbeitstag. Nach 45 Jahren im Schuldienst verabschiedete sich die langjährige Chefin der Grundschule Grünlichtenberg in den Ruhestand. Ihre Nachfolgerin ist Sindy Melzer (links). © Dietmar Thomas

Region Döbeln. Für Elke Schlieder beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Die langjährige Leiterin der Grundschule Grünlichtenberg verabschiedet sich nach 45 Jahren im Schuldienst in den Ruhestand – mit einem lachenden und einem weinenden Auge, wie sie selbst sagt. Einerseits freut sie sich darauf, mehr Zeit für sich und ihre Familie – vor allem ihre Enkel – zu haben, andererseits fällt ihr der Abschied von ihren Schülern, den Eltern und den Kollegen schwer.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden