merken
PLUS

Döbeln

Eine Tagespflege am Kreuzplatz

Insgesamt 14 Plätze werden im früheren Blumengeschäft zur Verfügung stehen. Dafür sind aber noch Hürden zu nehmen.

Holger Hummitzsch zeigt ein historisches Foto vom Roßweiner Kreuzplatz. Das Haus, in dem er eine Tagespflege eröffnen möchte, steht hinter der früheren Gaststätte „Deutsches Haus“.
Holger Hummitzsch zeigt ein historisches Foto vom Roßweiner Kreuzplatz. Das Haus, in dem er eine Tagespflege eröffnen möchte, steht hinter der früheren Gaststätte „Deutsches Haus“. © Dietmar Thomas

Roßwein. Wenn die im Technischen Ausschuss mitarbeitenden Stadträte den Umnutzungsplänen von Holger Hummitzsch am Donnerstag zustimmen, dann sollte einer Eröffnung der Tagespflege noch im November nichts mehr im Wege stehen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden