SZ +
Merken

Eine weinrote Diesellok auf Fest-Fahrt

Nossen. Der diesjährige Höhepunkt im Vereinsleben der IG Dampflok Nossen e.V. ist das Zellwaldbahnfest von heute bis zum 4. Juni. So gibt es heute und morgen Sonderfahrten zwischen Nossen und Freiberg....

Teilen
Folgen

Nossen. Der diesjährige Höhepunkt im Vereinsleben der IG Dampflok Nossen e.V. ist das Zellwaldbahnfest von heute bis zum 4. Juni. So gibt es heute und morgen Sonderfahrten zwischen Nossen und Freiberg. Ein Diesel-Triebwagen VT 172 003, Baujahr 1965, in weinroter Original-Lackierung mit Beiwagen geht auf Fahrt. Eine Karte kostet 20 Mark für Erwachsene und 11 Mark für Kinder. Für 48 Mark gibt es eine Familienkarte.
Der 1. Juni steht ganz im Zeichen des Kindertages. So wird der buntgeschmückte Triebwagen gegen Mittag aus Freiberg kommend Nossen erreichen. Im Lok-Schuppen gibt es ein Kinderfest mit Hüpfburg, Bastelstraße und vielen Spielen.
Am 3./4. Juni kommen dann die Fotofans auf ihre Kosten. Der Triebwagen startet jeweils 8.30, 12.30 und 16.30 Uhr in Richtung Freiberg. Natürlich sind auch die allseits beliebten Fotohalte eingeplant. Beim Zwischenstopp in Großvoigtsberg können die Veränderungen im Museumsbahnhof in Augenschein genommen werden. So sind die Dresdner Modellbahnfreunde wieder mit ihrem maßstabgerechten Nachbau der Gleisanlagen des Bahnhof Großvoigtsbergs zu Gast. Außerdem ist die neuerworbene Kleindiesellok N 4 aus der Freiberger Papiermaschinenfabrik zu sehen. (SZ)
Mehr Informationen Mario Elsner, Telefon 03731-33365 oder 0177-3591465.