merken
PLUS

Lohmen im Zwiespalt

Für den Turnhallenbau wurden mehrere Modelle geprüft. Eine Entscheidung ist nicht einfach.

Von Heike Wendt

Lohmen ist für sparsames Wirtschaften bekannt. Für den Neubau einer Turnhalle will die Gemeinde die optimale Lösung finden und hat ein Büro mit einer Analyse beauftragt. Es soll herausfinden, ob eine Eigenfinanzierung oder das Modell einer Öffentlich-Privaten Partnerschaft (ÖPP) günstiger ist. Mit der ÖPP-Variante hatte der Kreis das Schloss Sonnenstein sanieren lassen.

Anzeige
Der Flottenspezialist ist günstig wie nie
Der Flottenspezialist ist günstig wie nie

Wer ein neues Dienstfahrzeug braucht, sollte beim Autohaus Dresden vorbeischauen. Für Gewerbetreibende gibt es bis zu 15.000 Euro Rabatt.

Jetzt wurden die Ergebnisse vorgestellt. Die waren ernüchternd. Nach vergleichenden Kostenkalkulationen verspricht die ÖPP-Variante einen finanziellen Vorteil von 3,3 Prozent. In die Berechnungen waren aktuelle Änderungen wie gesetzliche Vorschriften oder Baupreissteigerungen einbezogen worden. In weitergehenden Betrachtungen berechnete das Büro, wie sich die Absicherung verschiedener Risiken auf die Gesamtkosten auswirkt. Dazu zählen beispielsweise Betriebsbürgschaften, die über den Zeitraum von 20 Jahren abgeschlossen werden müssen. Damit konnte das Büro einen größeren Vorteil ausrechnen. Der läge bei knapp acht Prozent. Mehrere Argumente hatten Bürgermeister Jörg Mildner (CDU) zum Variantenvergleich bewogen. Bei der Eigenfinanzierung müsste die Gemeinde das Geld auf einmal ausgeben und einen Kredit aufnehmen. Das wirke sich negativ auf den Schuldenstand aus. Momentan wird Lohmen verwaltungstechnisch eine stabile Haushaltslage bescheinigt. Eine höhere Verschuldung und ein engerer Finanzrahmen könnten die Bürger stärker belasten, etwa mit Steuererhöhungen oder der Einführung von Straßenausbaubeiträgen. Für einen privaten Investor hingegen wirkt eine größere Ausgabe steuermindernd. Wofür sich Lohmen entscheiden wird, ist offen. Zurzeit steht zudem die Größe der Turnhalle zur Diskussion.