merken

Bautzen

Eklat vor der Gemeinderatswahl

In Großpostwitz ist ein Streit um den Terminplan des Gemeinderats entbrannt. Der Bürgermeister sieht darin einen Trick, um ihn politisch auszubooten.

Zwei Wochen vor der Gemeinderatswahl gibt es in Großpostwitz Streit darüber, wann die konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderates stattfinden soll. © dpa

Großpostwitz . So etwas kommt äußerst selten vor: Ein Stadt- oder Gemeinderat fasst einen Beschluss. Doch dieser wird nicht wirksam, weil der Bürgermeister widerspricht. Genau das ist jetzt in Großposwitz geschehen. Eine Angelegenheit, die eigentlich eine reine Formalie ist, führte zum Eklat.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden