merken

Riesa

Elbgalerie feiert 20. Geburtstag

Elbgalerie-Eigentümer Harry Krause verpasst die Geburtstagsparty. Sein Flieger darf in Bayreuth nicht starten.

33 Mitarbeiter sind seit der Eröffnung der Elbgalerie in Riesa dort beschäftigt. Fast die Hälfte davon im Kaufland, dem größten Mieter des Einkaufszentrums. Dafür gab es am Sonntag einen Orden von Centerleiter Andree Schittko (2. v. li.). Mit auf dem Foto © Christian Kluge

Riesa. Der April macht, was er will – und am Sonntag nicht das, was Elbgalerie-Eigentümer Harry Krause wollte. Während in Riesa in der Hauptstraße mit rund 200 geladenen Gästen ab 9 Uhr der 20. Geburtstag des Einkaufszentrums gefeiert wurde, musste das Flugzeug von Krause, der von der Konzernzentrale der Firmengruppe in Bayreuth Richtung Elbe einfliegen wollte, am Boden bleiben. „Das Wetter war dort zu schlecht“, erklärte Andree Schittko, der seit der Eröffnung 1999 Centerleiter der Elbgalerie ist.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden