merken
PLUS

Elektronische Partyreihe startet im Club Puschkin

Noch vor einem Jahr betrieb der DJ Falk Maasdorf das Visionz. Jetzt möchte er die Neustädter mit seiner Musik begeistern.

Hardtech, Edm und Electro sind das musikalische Zuhause des Dresdners Falk Maasdorf. Seit über zehn Jahren legt er als DJ in ganz Deutschland Platten auf. Doch seine Art von Musik ist in den hiesigen Klubs von der Stadtmitte bis zur Neustadt nur wenig vertreten. Deshalb möchte er mit einer neuen Veranstaltungsreihe, der „Digitale Clubnight“, das Partypublikum Dresdens auf seinen elektronischen Sound aufmerksam machen. Diese findet am Freitag zum ersten Mal im Club Puschkin statt.

„Ich versuche das Konzept in Dresden zu etablieren, das im Visionz nicht funktionierte“, erklärt der 30-Jährige. Diesen Klub betrieb er noch bis vor einem Jahr zusammen mit Mario Neumann im Neustädter Industriegelände. Auch hier wollte Maasdorf neue und vor allem vielfältige elektronische Musik nach Dresden bringen – erfolglos. Das Visionz schloss im April 2013 aufgrund schlechter Besucherzahlen. Mit der „Digitale Clubnight“ soll es nicht so weit kommen. Dafür hat der DJ mit dem Künstlernamen „Dirtface“ sich nicht nur starke Unterstützung von seinen Kollegen „Step2live“ und „Ultraviolett Bass“ geholt. So wird es als kleines Extra für die Gäste neben gratis Aufklebern und Plakaten auch CDs mit den Sets der Künstler geben.

Anzeige
Vom Luftschloss bis zum Traumhaus
Vom Luftschloss bis zum Traumhaus

Der Premium-Massivhaushersteller Kern-Haus sucht einen Architekt / Bauzeichner (m/w/d).

Doch ob das reicht, um den kleineren Raum des Puschkins, genannt „Redroom“, mit knapp 200 Leuten zu füllen, wird sich erst Freitagabend zeigen. Denn die Musik, von Trance über Electro bis Hardtech, ist nicht unbedingt das, was zurzeit in vielen Dresdner Klubs gespielt wird. Das Publikum muss sich auf diese Mischung einlassen. Maasdorf glaubt trotzdem an den Erfolg seines Partykonzepts und versichert, dass am Freitag alles tanzbar sein wird.

„Ich möchte, dass die Leute Spaß haben und richtig ausrasten beim Feiern“, erklärt er. Sollte dies der Fall sein, dann will der Dresdner DJ zukünftig alle zwei bis drei Monate die „Digitale Clubnight“ im Puschkin veranstalten. (mkl)

Der Neustädter Club Puschkin befindet sich in der Leipziger Straße 12. Der Einlass beginnt am Freitag um 22 Uhr. Nähere Informationen zur „Digital Clubnight“ unter:

:www.anders-feiern.de.