Teilen:

Von kleinen Forschern und Sprachtalenten

© Symbolfoto: Uwe Anspach/dpa

Tagesstätten im Landkreis bieten vielfältige Angebote zur Förderung der Kinder. Doch die kosten oft extra.

Landkreis. In welcher der 265 Kitas im Landkreis will ich mein Kind betreuen lassen? Bei der Wahl der Einrichtung legen Eltern vordergründig Wert darauf, dass die Kita in Wohnortnähe liegt, heißt es aus dem Landratsamt. Doch in einigen Orten gibt es mehrere Einrichtungen – mit unterschiedlichen Konzepten und Angeboten. Infos gibt es bei den Häusern selbst, im Rathaus, auf der Homepage des Landkreises oder bei Fachberaterinnen im Amt. Der Blick auf Extras in Mittelsachsens Kindergärten, Krippen und Horten, mit denen die Jüngsten gefördert werden können, zeigt Vielfalt – teils müssen Eltern gesondert zahlen, teils ist das per Elternbeitrag gedeckt. Die Beiträge, die Eltern zahlen müssen, schwanken in Mittelsachsen jedoch stark (siehe Grafik). Der DA stellt eine Auswahl besonderer Angebote vor:

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

Sofortige Freischaltung

Zugriff auf alle Inhalte

Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden