merken
PLUS

Emotionen lesen lernen

Irgendwann war jeder schon einmal in solch einer Gesprächssituation: Wenn ich jetzt besser einschätzen könnte, was mein Gegenüber gerade denkt und fühlt – es würde mir für den weiteren Verlauf der Kommunikation sehr helfen.

Irgendwann war jeder schon einmal in solch einer Gesprächssituation: Wenn ich jetzt besser einschätzen könnte, was mein Gegenüber gerade denkt und fühlt – es würde mir für den weiteren Verlauf der Kommunikation sehr helfen. Es gibt einen Pirnaer, der beschäftigt sich wissenschaftlich mit diesem Thema: Robert Körner forscht über sogenannte Mikro-Expressionen, kleinste Regungen im Gesicht, die Gedanken und Gefühle verraten können. Er promoviert am Lehrstuhl für pädagogische Psychologie an der Bundeswehr-Universität München zu dem Thema und berät unter anderem Personalberater und Manager großer deutscher Konzerne. Sein erklärtes Ziel ist es, Menschen zu befähigen, empathischer auf ihr Gegenüber zu reagieren, sich also besser in den anderen hineinversetzen zu können. Morgen Abend stellt Robert Körner sein Forschungsfeld mit einem offenen, kostenlosen Vortrag vor. Er verrät, wie man sein Gegenüber besser einschätzen lernt, und erläutert an Beispielen, wie man kleinste Gesten liest und interpretiert. Der 90-minütige Vortrag gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Mimikforschung. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr in der Langen Straße 40 in Pirna. (SZ/ce)

Anmeldung: 03501 5060199 oder online auf www.mimikresonanz-dresden.de.

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.