SZ + Meißen
Merken

Endlich Ersatz für DDR-Feuerwehrhäuschen

In drei Orten im Kreis Meißen kann gebaut werden. Das Land zeigt sich spendabel. Das war nicht immer so.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Feuerwehrautos und die Kameraden der Wehren im Kreis Meißen sollen nach und nach alle in modernen Gebäuden unterkommen.
Die Feuerwehrautos und die Kameraden der Wehren im Kreis Meißen sollen nach und nach alle in modernen Gebäuden unterkommen. © Boris Roessler/dpa

Meißen. Die Zahl der in die Jahre gekommenen Feuerwehrhäuschen im Landkreis Meißen, zumeist gebaut in der DDR, hat sich seit der Verwaltungsreform 2008 weiter reduziert. Da es sich jedoch um große Investitionen mit einem jeweils hohen Eigenanteil der Städte und Gemeinden handelt, haben sich noch nicht alle Neubaupläne erfüllt. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen