merken

Zittau

Endlich schlechte Presse?

Die Vorgänge um das Niederoderwitzer Pflegeheim offenbaren einen noch größeren Skandal: das Versagen der Kontrollbehörden. Eine Betrachtung.

SZ-Reporterin Jana Ulbrich über das landesweite Ausmaß eines Pflegeskandals. © Archivfoto: Klaus-Dieter Brühl

Alles beginnt mit einem zufälligen Gespräch auf der Dorfstraße in Niederoderwitz: Hast du es schon gehört? Der Leiter des Senioren- und Pflegeheims ist ganz plötzlich beurlaubt worden. Als Journalistin werde ich da hellhörig, will herausfinden, was dahintersteckt. Und beginne zu recherchieren. Nicht ahnend, welche Welle von Reaktionen diese erste Recherche auslösen und welchen noch größeren Skandal sie am Ende aufdecken wird.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden