merken

Dippoldiswalde

Enger Zeitplan auf Großbaustelle

Der Krippen-Bau in Ruppendorf steht, Außenanlage und Dorfplatz fehlen noch. Für die Gemeinde wirds erneut teurer.

In der Ruppendorfer Ortsmitte baut die Gemeinde Klingenberg derzeit eine neue Kinderkrippe. Der Rohbau steht bereits.
In der Ruppendorfer Ortsmitte baut die Gemeinde Klingenberg derzeit eine neue Kinderkrippe. Der Rohbau steht bereits. © Egbert Kamprath

Es geht geschäftig zu auf der Baustelle in der Ruppendorfer Ortsmitte, wo die Gemeinde Klingenberg auf dem ehemaligen Zentralhofgelände eine neue Kinderkrippe baut. Um voranzukommen, sind hier gleichzeitig mehrere Gewerke im Einsatz. Das Zusammenspiel muss gut koordiniert werden, denn die Arbeiten gehen oftmals Hand in Hand, erklärt Martina Fleischer vom Bauamt der Gemeinde.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden