merken

Hoyerswerda

Entdecken, Ausprobieren, Entscheiden

Am Freitag fand die erste bundesweite „Lange Nacht der Volkshochschulen“ auch in Hoyerswerda statt.

Kerstin Bähr (Mitte) ist als Gute Kräuterhexe bekannt, empfiehlt hier einem Besucher ein Häppchen und gibt seit einem Jahr Kurse in der Volkshochschule.
Kerstin Bähr (Mitte) ist als Gute Kräuterhexe bekannt, empfiehlt hier einem Besucher ein Häppchen und gibt seit einem Jahr Kurse in der Volkshochschule. © Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Hm, das schmeckt! Gemeint ist mit diesem Satz nicht nur die erste bundesweite „Lange Nacht der Volkshochschulen“, die am letzten Freitag auch in der Hoyerswerda VHS stattfand, sondern ein dort angebotenes Getränk. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden