merken
PLUS

Entscheidung erst im zweiten Wahlgang?

Für die CDU hat die Vorbereitung des Bürgermeister-Wahlkampfs begonnen.

Auf einer nichtöffentlichen Mitgliederversammlung wurde zunächst das Ergebnis der Gemeinderatswahlen ausgewertet. Parteiintern fuhr Ronald Bewilogua mit 400 Stimmen das mit Abstand beste Einzelergebnis ein. Damit gilt es als relativ sicher, dass die CDU-Ortsgruppe den gelernten Elektroinstallateur als Bürgermeisterkandidat aufstellen wird. In der festen Erwartung, dass Bewilogua am 31. August die Gunst der Thiendorfer gewinnt und die Nachfolge des scheidenden Bürgermeisters Armin Freund antritt. Alles andere dürfte für die Christdemokraten ein kleines Fiasko sein. Denn Thiendorf gilt bislang als CDU-Hochburg. Einen dicken Strich durch diese Rechnung könnte Friedemann Böhme machen, dessen Selbstvertrauen am Wahltag gestiegen sein dürfte. Denn der Gemeindewehrleiter bekam von allen Kandidaten die meistens Stimmen. Pikant ist allerdings der Umstand, dass der parteilose Berufskraftfahrer früher für die Union im Gemeinderat saß. Dort wurde er wegen seiner Bürgermeisterambitionen ausgebootet und macht nun der CDU ernsthaft Konkurrenz. Was vor allem die Chancen der übrigen Bewerber erhöhen dürfte.

Auch Gunter Bauschke vom Regionalen Bauernverband ist nicht unzufrieden. Als einzige Gruppierung hat der Bauernverband die Gemeindefusion mit Tauscha kritisch hinterfragt und ist mit einem zusätzlichen Mandat belohnt worden. „Unser erstes Ziel haben wir damit erreicht“, so Bauschke. Ihm ist vor allem die Dominanz der CDU im Gemeinderat ein Dorn im Auge. Da Bauschke persönlich bei den Wählern punkten konnte, kann man davon ausgehen, dass auch er seinen Hut in den Ring wirft. Eine Prognose über den Wahlausgang wagt momentan keiner der Kandidaten. Gerechnet wird damit, dass erst beim zweiten Wahlgang eine Entscheidung fallen wird. Vierter im Bunde ist der parteilose Hauptamtsleiter Dirk Mocker, der als einziger Bewerber auf Unterstützungsunterschriften angewiesen ist. Weiterhin keine Signale über eine mögliche Kandidatin gibt es von der SPD. (wp)

Gesundheit
Gesund und Fit
Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.