merken
PLUS

Entscheidung fällt bei Schulanmeldung

Zur letzten Ratssitzung ist die Satzung zur Festlegung der Schulbezirke beschlossen worden. Bereits im März hatten die Räte einen entsprechenden Beschluss gefasst. Um diesen umzusetzen, ist eine Satzung notwendig.

Zur letzten Ratssitzung ist die Satzung zur Festlegung der Schulbezirke beschlossen worden. Bereits im März hatten die Räte einen entsprechenden Beschluss gefasst. Um diesen umzusetzen, ist eine Satzung notwendig. Darin ist unter anderem die maximale Aufnahmekapazität festgelegt. Gestrichen wurde jedoch der Satz, dass bei der Entscheidung zur Einschulung darauf hinzuwirken ist, dass in den Schulen eine ausgeglichene Klassenstärke erzielt wird. Das sei nicht umzusetzen und auch nicht haltbar, so Stadtrat Christian Zimmermann (CDU). Entsprechend des Beschlusses gibt es in Hartha einen gemeinsamen Schulbezirk. Ab dem Schuljahr 2015/16 können die Eltern ihr Kind entweder in der Harthaer oder der Gersdorfer Grundschule anmelden. Das betrifft die Mädchen und Jungen, die im Zeitraum vom 1. Juli 2008 bis 30. Juni 2009 geboren wurden. Anmeldungen für die Pestalozzi-Grundschule sind am Sonnabend, 6. September, und in der Woche vom 8. bis 12. September möglich. In der Grundschule Gersdorf können die Kinder am 9. September angemeldet werden. Können die Eltern diese Termine nicht wahrnehmen, kann telefonisch ein anderer Zeitpunkt vereinbart werden. Zur Schulanmeldung ist die Geburtsurkunde vorzuweisen. (DA/me)

Anzeige
Kompakt, regional und sicher
Kompakt, regional und sicher

Die Fachmesse "all about automation" findet am 23. und 24. September 2020 in Chemnitz statt - mit einem umfassenden Hygienekonzept.