merken
PLUS Sebnitz

Erbgericht Heeselicht wird Gästeliebling

Das traditionelle Familienunternehmen hat exzellente Onlinebewertungen. Dafür gibt es einen Preis, der nicht die erste Anerkennung ist.

Immer wieder neue Ideen: Hotelier Karsten Haufe (re.) mit Sohn Philipp, der in der Küche das Sagen hat.
Immer wieder neue Ideen: Hotelier Karsten Haufe (re.) mit Sohn Philipp, der in der Küche das Sagen hat. © Steffen Unger

Bereits zum fünften Mal hat der Landestourismusverband Gästelieblinge in Sachsens Urlaubsregionen gekürt. Damit werden nach Onlinebewertungen der Gäste die beliebtesten Unterkünfte im Freistaat ausgezeichnet. Nominiert für den Wettbewerb waren alle Beherbergungsbetriebe in Sachsen, die bis Ende 2019 über mindestens 70 Onlinebewertungen verfügten. 

Regionalsieger in der Sächsischen Schweiz in der Kategorie Hotel ist das Landhotel "Zum Erbgericht" im Stolpener Ortsteil Heeselicht. Familie Haufe bekommt neben der Auszeichnung auch ein Prämienpaket, das neben Gutscheinen für Weiterbildung und Klassifizierung auch professionelle Werbefotos enthält. Und natürlich hat das Landhotel auch noch die Chance, Landessieger zu werden. Das wird allerdings erst Ende 2020 entschieden. Bis dahin ist in Heeselicht noch Zeit, weiter gute Onlinebewertungen zu sammeln.

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Auch im Guide Michelin erwähnt

Doch schon das Prädikat Regionalsieger ist eine Auszeichnung für das familiengeführte Unternehmen, das kürzlich komplett umgebaut hat. So wurden zum Beispiel die zwölf Zimmer seit 2018 größer, die Bäder haben nun alle ein Fenster. Das wichtigste in Zeiten der Klimaerwärmung: Jedes Zimmer hat eine Klimaanlage. Mehr noch, das gesamte Haus wurde im Zuge der Sanierung klimatisiert. Wenn schon Umbau, dann richtig. Und so wurde auch an der Innenausstattung vieles verändert. Im Juni 2019 konnte dann der normale Hotel- und Gaststättenbetrieb wieder starten. 

Für ihre bisheriges Engagement sowie für die Umbauten und den erweiterten Service erhielt das Landhotel 2019 von der Dehoga einen vierten Stern. Ebenfalls vier Sterne haben zum Beispiel das Parkhotel Bad Schandau, das Schlosshotel Pilnitz oder das Berghotel Bastei in der Region. 

Weiterführende Artikel

Gästelieblinge wieder vorn

Gästelieblinge wieder vorn

Zwei Herbergen aus Bad Schandau wurden 2019 zu den beliebtesten in Sachsen gekürt. Jetzt stehen beide erneut im Finale.

Doch nicht nur bei den Gästen, sondern auch bei der Fachjury des Guide Michelin kommt das Landhotel an. Denn auch 2019 hat das Haus in dem kulinarischen Standardwerk wieder einen Platz gefunden. Das ist das Verdienst des Teams um Küchenchef Philipp Haufe, einer der beiden Söhne. 

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier. 

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Sebnitz