merken
PLUS

Erdbeersaison in Grünberg beginnt

Etwas später als üblich beginnt die Erdbeersaison in diesem Jahr im Rödertal. Vor allem ein Feld ist in der Region besonders beliebt. Ab Donnerstag hat das Erdbeerfeld der Agrargenossenschaft Grünberg geöffnet.

Etwas später als üblich beginnt die Erdbeersaison in diesem Jahr im Rödertal. Vor allem ein Feld ist in der Region besonders beliebt. Ab Donnerstag hat das Erdbeerfeld der Agrargenossenschaft Grünberg geöffnet. Hier warten besonders rote und saftige Beeren auf die Besucher. Die Selbstpflücker können am Donnerstag schon ab 7 Uhr auf das Feld an der Radeberger Straße zwischen Langebrück, Grünberg und Weixdorf kommen. Von Montag bis Sonnabend gibt es hier die roten süßen Früchte zwischen 7 Uhr und 18 Uhr. Auch am Sonntag kann das Feld besucht werden. Dann hat es zwischen 7 Uhr und 14 Uhr geöffnet. Hinweisschilder weisen den Weg. Das Gedeihen der Erdbeeren ist vom Wetter abhängig. Wenn es nachts regnet und tagsüber die Sonne scheint, dann sind die Bedingungen ideal. Im vergangenen Jahr war der lange Winter und der anschließende Regen schuld daran, dass die Erdbeersaison erst Mitte Juni starten konnte. Ganz ungewöhnlich ist das aber nicht. Es kam auch schon vor, dass die Besucher erst im Juli das Erdbeerfeld betreten konnten. (mho)

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.