merken

Niesky

Erik Hoffmann verlässt Lausitzer Füchse

Der Spieler aus Weißwasser will mehr Spielpraxis und Eiszeit. Beides erhofft sich der Nieskyer nun bei einem anderen Verein.

Der Nieskyer Erik Hoffmann spielte vier Jahre bei den Lausitzer Füchsen. Jetzt geht er ins Ruhrgebiet. © André Schulze

Erik Hoffmann verlässt die Lausitzer Füchse. Er wird in der kommenden Saison in der Oberliga Nord, beim ESC Wohnbau Moskitos Essen spielen. Darüber informiert Füchse-Sprecher Ronald Byron.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden