merken

Erinnerungen an sorbische Wurzeln

Im Lausitzer Findlingspark eröffnet zum Saisonbeginn eine neue Ausstellung zum Thema "Sorbische Wurzeln".

Der Lausitzer Findlingspark Nochten ist einzigartig in Europa. Er erfreut dank Pflanzenvielfalt und Farbenvielfalt zu jeder Jahreszeit. Momentan blühen die Winterheide und die Alpenveilchen. © Foto: Andreas Kirschke

Nochten. Am 15. März startet der Lausitzer Findlingspark Nochten in seine 16. Saison. Dies unterstreicht der Förderverein im Amtsblatt der Gemeinde Boxberg vom Februar. Auch in diesem Jahr organisiert er zahlreiche Veranstaltungen wie das Frühlingsfest am 7. April, das Familienfest zum Ostermontag am 22. April, die Pflanzenbörsen am 1. Mai und am 29. September sowie das Heidefest am 25. August. Zunächst laufen die Vorbereitungen für die Saisoneröffnung intensiv vor Ort.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden