SZ + Zittau
Merken

Ermittlungen gegen Katzen-Folterer

Die Polizei hat in Jablonec die Wohnung eines 27-Jährigen durchsucht - und vier tote Katzen gefunden. Schon im Februar warnten Nutzer in Sozialen Medien.

Von Thomas Christmann
 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild
Symbolbild © SZ/Uwe Soeder

Ein Mann aus Jablonec (Gablonz) soll lange Zeit Katzen gefoltert und getötet haben. Vorige Woche nun leitete die Kriminalpolizei strafrechtliche Ermittlungen gegen den 27-Jährigen ein. "Der Mann wird beschuldigt, Tierquälerei begangen zu haben", sagt Polizeisprecherin Dagmar Sochorova gegenüber dem Onlineportal drbna.cz

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau