SZ + Bautzen
Merken

Erneut Corona-Protest in Bautzen

Wie schon am 1. Mai versammelten sich auch am Sonnabend wieder Menschen im Stadtzentrum von Bautzen. Etwas war diesmal aber anders.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Demonstranten zogen mit dem Grundgesetz in der Hand über die Reichenstraße in Bautzen.
Die Demonstranten zogen mit dem Grundgesetz in der Hand über die Reichenstraße in Bautzen. © Carmen Schumann

Bautzen. Am Sonnabendmittag gingen im Bautzener Stadtzentrum wieder Menschen mit dem Grundgesetz in der Hand auf die Straße, um gegen die im Zuge der Corona-Maßnahmen erlassenen Beschränkungen zu protestieren. Geschätzt 150 bis 200 waren einem Aufruf zum gemeinsamen „Spaziergang“ gefolgt. Während auf dem Wochenmarkt letzte Einkäufe erledigt wurden, sammelten sie sich am Rande des Kornmarktes und zogen dann über die Reichenstraße zum Hauptmarkt, wo sie gemeinsam „Die Gedanken sind frei“ und weitere Lieder sangen. Reden gab es diesmal nicht – und auch keinerlei Polizei.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen