merken

Ersatz-Trauraum kommt gut an

Wegen der Arbeiten am Dach kann im Barocksaal nicht geheiratet werden. Die Paare stört das aber nicht.

© dpa

Hermsdorf. Seit Jahresbeginn ersetzt der Prinz-Hermann-Salon den Barocksaal als Trauzimmer im Hermsdorfer Schloss. Denn durch die Arbeiten am Dach, die derzeit über dem Vorraum des Saales und in Kürze direkt darüber stattfinden, ist es nicht möglich, darin zu heiraten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden