SZ + Großenhain
Merken

Nach sechs Wochen: Wiedersehen mit dem Papa

Bisher durften Senioren in Altenheimen keine Familie empfangen. Jetzt ist das Besuchsrecht gelockert - und Willi Stelzig in Großenhain kann seine Tochter treffen.

Von Catharina Karlshaus
 4 Min.
Teilen
Folgen
Willi Stelzig aus der Seniorenresidenz Pro Civitate in Großenhain bekam nach sechs Wochen das erste Mal Besuch. Nicht nur seine Tochter Kerstin war da. Auch die geliebte Hündin Emmy.
Willi Stelzig aus der Seniorenresidenz Pro Civitate in Großenhain bekam nach sechs Wochen das erste Mal Besuch. Nicht nur seine Tochter Kerstin war da. Auch die geliebte Hündin Emmy. © Anne Hübschmann

Großenhain. Emmy ist eindeutig im Vorteil. Mit flinken Beinchen rennt die zehn Jahre alte Bolonka-Zwetna-Hündin ungestüm auf jenen Tisch zu, an welchem er schon sehnsüchtig wartet. Ohne Mundschutzmaske, keinen tierischen Schimmer von ausgerufenen Abstandflächen und in Corona-Zeiten wie diesen notwendigen Beschränkungen. Ein geschickter Hopser und Emmy sitzt auf den Füßen eines sichtlich überglücklichen Mannes. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Großenhain