SZ +
Merken

Erstes Zittauer Baby 2019 geboren

Die kleine Leonie kam am Morgen des 2. Januar im Klinikum zur Welt.

Von Jan Lange
 2 Min.
Teilen
Folgen
Leonie ist das erste Kind, das 2019 im Zittauer Klinikum das Licht der Welt erblickt hat.
Leonie ist das erste Kind, das 2019 im Zittauer Klinikum das Licht der Welt erblickt hat. © Rafael Sampedro

Nun hat auch Zittau sein erstes Baby 2019 - um 6.34 Uhr erblickte die kleine Leonie im Zittauer Klinikum das Licht der Welt. "Sie sollte eigentlich erst am 4. Januar kommen", erzählt ihre überglückliche Mutter Claudia Kosubek. Doch schon zwei Tage vorher setzten in der Nacht plötzlich die Wehen ein. "Wir hatten uns gegen 23 Uhr hingelegt, als ich gut eineinhalb Stunden später merkte, dass es sich etwas komisch anfühlt", berichtet die Zittauerin. Sie machte sich mit ihrem Verlobten Jörg Grohmann auf ins Krankenhaus. "Die Geburt war im Großen und Ganzen problemlos, zwar anstrengend, aber wenn man die Kleine im Arm hält, dann ist alles vergessen", sagt die 31-Jährige, für die es das erste Kind ist. Liebevoll streichelt sie der kleinen Leonie über den Kopf. Das Mädchen wog bei seiner Geburt 3.074 Gramm und war 51 Zentimeter groß. Dass es ein Mädchen wird, wussten die Eltern vorher. Jetzt fehlt den beiden jungen Eltern noch eines zum vollendeten Glück: die Hochzeit. "Die ist geplant", verrät die 31-Jährige. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!