merken

Erster Storch gelandet

Während anderswo schon Anfang Februar Rückkehrer gesichtet wurden, sieht es in der Region noch mau aus. Ein Experte erklärt, warum.

Noch sind die meisten Störche nicht in die Region Riesa zurückgekehrt. © Schroeter

Riesa. DEH H4021 war der Erste. Schon am 22. Februar stand der Weißstorch auf seinem Horst in Paußnitz und machte Olaf Gambke die Arbeit schwer. Der Storchenbeauftragte des Altkreises Riesa ist derzeit eigentlich dabei, die Brutplätze für die Vögel vorzubereiten. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden