merken

Riesa

Erster Unfall im neuen B-169-Kreisverkehr

Nur Stunden nach der Freigabe des Kreisels hat es gekracht. Dabei sollte das Bauwerk eigentlich für Sicherheit sorgen.

Die Polizei (Richtung Gröditz unterwegs) musste am Sonntag gleich zu einem Einsatz im neuen Kreisverkehr ausrücken. Dort waren zwei Autos zusammengestoßen. © Klaus-Dieter Brühl

Neudorf. Der Kreisverkehr an der B 169 im Zeithainer Ortsteil Neudorf ist erst seit diesem Wochenende freigegeben – und schon hat es zum ersten Mal gekracht. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden