merken
PLUS

Sport

„Erstmal ist eine fette Entschuldigung fällig“

Nach einem Streit mit dem Bundestrainer bereitet sich Claudia Pechstein in Polen auf den Winter vor. Im Interview spricht die 47-Jährige über die Probleme und ihre Ziele.

Claudia Pechstein hat zwar über einen Verbandswechsel nachgedacht, will aber auch 2022 für Deutschland zu Olympia nach Peking.
Claudia Pechstein hat zwar über einen Verbandswechsel nachgedacht, will aber auch 2022 für Deutschland zu Olympia nach Peking. © Soeren Stache/dpa

Nach einem Disput mit dem Eisschnelllauf-Bundestrainer steht Claudia Pechstein vor einer schwierigen Saison. Statt mit dem deutschen Team musste sich die 47-Jährige in Polen auf den Winter vorbereiten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden