merken
PLUS

Erstmals Gottesdienst auf den Kreckwitzer Höhen

Pfingstmontag findet zum ersten Mal ein Gottesdienst unter freiem Himmel auf den Kreckwitzer Höhen statt. Unter dem Motto „Geh aus mein Herz und suche Freud…“ lädt die Kirchgemeinde Purschwitz-Kleinbautzen dazu ein.

Pfingstmontag findet zum ersten Mal ein Gottesdienst unter freiem Himmel auf den Kreckwitzer Höhen statt. Unter dem Motto „Geh aus mein Herz und suche Freud …“ lädt die Kirchgemeinde Purschwitz-Kleinbautzen dazu ein. Mit dabei ist der Posaunenchor. Beginn ist 14 Uhr.

„Es wäre schön, wenn sich eine Tradition daraus entwickeln würde“, sagt Andreas Guder, Pfarrer im Ruhestand, der in Kreckwitz wohnt und diesen besonderen Gottesdienst angeregt hat. „In meiner alten Gemeinde gibt es eine solche Tradition zu Himmelfahrt am Gedenkstein zur Baumfällung für den Dittelsdorfer Kirchbau im Zittauer Stadtwald.“

Anzeige
Die Karriere in Fahrt bringen
Die Karriere in Fahrt bringen

Im Autohaus Dresden gilt: Wenn Mitarbeiter gute Leistungen zeigen, dürfen sie ihr ganzes Potential entfalten. Da ist so mancher schnelle Aufstieg möglich.

Am Blücherdenkmal auf den Kreckwitzer Höhen fand vor einem Jahr am Pfingstmontag eine Gedenkveranstaltung statt. Damit wurde an die Schlacht bei Bautzen erinnert, die am 21. Mai 1813 an eben diesem Ort entschieden wurde. „So viel Leid hat dieses Stück Erde gesehen“, sagt Andreas Guder, der voriges Jahr dabei war, nachdenklich. Auch deshalb soll an dieser Stelle nun Gottesdienst gefeiert werden. Bei Regen fällt er allerdings aus. (SZ/MSM)