merken
PLUS

Sachsen

"Es gab kein Stechen"

Der Hauptbelastungszeuge im Chemnitzer Tötungsfall kommt mit drei Personenschützern zum Prozess. Frühere Aussagen nimmt er teilweise zurück.

Der Angeklagte im Fall Daniel H., Alaa S., wird in den Gerichtssaal geführt.
Der Angeklagte im Fall Daniel H., Alaa S., wird in den Gerichtssaal geführt. © dpa

Dresden. Die Vernehmung des Zeugen verlief zäh, langwierig und nicht frei von Widersprüchen. Der Koch, der die tödlichen Messerstiche gegen Daniel H. in Chemnitz gesehen haben soll, hat im Prozess entscheidende Passagen seiner polizeilichen Aussage zurückgenommen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden