SZ + Wirtschaft
Merken

„Es ist eine Vollkatastrophe"

Die Corona-Krise macht auch der TV-Köchin Sarah Wiener schwer zu schaffen. Die Zwangspause hat sie auf eigene Art genutzt.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Die österreichische Fernsehköchin Sarah Wiener sorgt sich um die Zukunft der Gastronomie und ihrer Unternehmen.
Die österreichische Fernsehköchin Sarah Wiener sorgt sich um die Zukunft der Gastronomie und ihrer Unternehmen. © dpa/Sebastian Kahnert

Von Caroline Bock

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Wirtschaft