merken

Radebeul

„Es wird oft drum herum geredet“

In Radebeul wollen Jugendliche Politikern auf den Zahn fühlen. Schlechter Internetempfang ist nur eines von vielen Themen, das die jungen Leute bewegt.

Paul Zapf, Saskia Dürr, Svenja Dürr und Monique Walter engagieren sich in ihrer Freizeit beim Jugendforum. Am Freitag veranstalten sie eine große Wahlparty im Weißen Haus, bei der junge Leute ihre Fragen an Kandidaten für die Landtagswahl stellen können.
Paul Zapf, Saskia Dürr, Svenja Dürr und Monique Walter engagieren sich in ihrer Freizeit beim Jugendforum. Am Freitag veranstalten sie eine große Wahlparty im Weißen Haus, bei der junge Leute ihre Fragen an Kandidaten für die Landtagswahl stellen können. ©  Norbert Millauer

Radebeul. Der 1. September wird für Saskia Dürr ein besonderer Tag. Dann darf sie zum ersten Mal ihre Stimme bei einer Wahl abgeben. Während mancheiner, jung wie alt, wenig Interesse für die anstehende Landtagswahl zeigt, noch andere überhaupt nicht wählen gehen, fiebert die 18-Jährige dem Termin entgegen. „Für mich war es tragisch, noch nicht eher wählen zu dürfen“, sagt sie. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden