merken
PLUS Bautzen

Essen angebrannt - Feuerwehr rettet Seniorin

Einen Feuerwehreinsatz gab es am Dienstagnachmittag an der Bautzener Thomas-Müntzer-Straße - weil eine ältere Frau eingeschlafen war.

Die Bautzener Berufsfeuerwehr holte am Dienstagnachmittag eine Seniorin aus ihrer verqualmten Wohnung an der Thomas-Müntzer-Straße. Der Frau war Essen angebrannt.
Die Bautzener Berufsfeuerwehr holte am Dienstagnachmittag eine Seniorin aus ihrer verqualmten Wohnung an der Thomas-Müntzer-Straße. Der Frau war Essen angebrannt. © LausitzNews/Jens Kaczmarek

Bautzen. Angebranntes Essen hat am frühen Dienstagnachmittag in Bautzen für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Thomas-Müntzer-Straße hatten gegen 14 Uhr Alarm geschlagen, weil das Treppenhaus stark verqualmt war. 

Über eine Drehleiter begaben sich Feuerwehrleute in eine Wohnung im zweiten Obergeschoss, aus der offenbar der Rauch drang. "Die ältere Bewohnerin hatte Essen auf dem Herd stehen und war eingeschlafen", berichtet Einsatzleiter Peter Richter von der Bautzener Berufsfeuerwehr.

Sachsenbessermachen.de
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!

Die Seniorin wurde aus der Wohnung gebracht und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus geschafft. Die Feuerwehrleute belüfteten anschließend noch das Haus und die Wohnung. (SZ) 

Mit dem kostenlosen Newsletter "Bautzen kompakt" starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen