merken
PLUS

Riesa

Eurocity-Aus liegt an Berlin

Es ist doch nicht eine zu geringe Auslastung: Die direkte Verbindung von Riesa nach Prag wird aus einem anderen Grund gekappt, teilt die Bahn jetzt mit.

Der Riesaer Bahnhof.
Der Riesaer Bahnhof. © Symbolbild/SZ Riesa

Riesa. Sehr ausführlich hatte die Kundenbetreuung der Bahn einem Riesaer begründet, warum die letzte internationale Zuganbindung Riesas im Dezember eingestellt wird. Bei solchen Entscheidungen seien „zahlreiche betriebliche, personelle und technische Bedingungen“ zu berücksichtigen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden