merken

Pirna

Ex-Bürgermeister will wieder mitmischen

Frieder Haase wagt vier Jahre nach seiner Abwahl einen politischen Neustart mit den Freien Wählern – auch aus Trotz.

Frieder Haase war von 2001 bis 2015 Bürgermeister von Königstein. Jetzt zieht es ihn zurück in die Kommunalpolitik. © Dirk Zschiedrich

Bei der Kommunalwahl am 26. Mai werden die Königsteiner einen altbekannten Namen auf dem Wahlzettel wiederfinden. Frieder Haase, der bis 2015 Bürgermeister der Stadt war, zieht es erneut in die Kommunalpolitik. Der 57-Jährige wird für die Freien Wähler antreten. Nicht als Spitzenkandidat, dafür auf dem zweiten Platz. „Eigentlich hatte ich nicht vor, zurück in die Kommunalpolitik zu gehen“, gesteht Haase im SZ-Gespräch. Ihn hätten in den vergangenen Wochen jedoch viele Königsteiner angesprochen und ermutigt, sich als Kandidat für den neu zu wählenden Stadtrat aufstellen zu lassen. Die positive Resonanz hätte ihn schließlich überzeugt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden