merken

Freital

Ex-Schlammteich wird der Natur überlassen

Der alte Freitaler Urantümpel ist ein Biotop geworden. Jetzt werden noch Bäume gepflanzt. Etwas allerdings ärgert die Anwohner.

Aus der Luft ist der Schlammteich gut an der Baustraße zu erkennen, die um das Gelände verläuft.
Aus der Luft ist der Schlammteich gut an der Baustraße zu erkennen, die um das Gelände verläuft. © Wismut AG

Die Birke lässt die Äste hängen, sieht sonst aber sehr vital aus. Ohnehin gilt die Baumart als Erstbesiedler, die sich überall da von selbst einfindet und entfaltet, wo genügend Platz ist. Dieses Mal wird etwas nachgeholfen, damit es schneller geht. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden