merken
PLUS

Bautzen

Exklusives Wohnen im Spreetal

Viele Jahre verfiel eine historische Mühle in Bautzen. Jetzt wird sie gerettet.

Das kann sich schon sehen lassen: Silvio Bjarsch (l.) und Paul Koppelt freuen sich über den Fortgang der Bauarbeiten an der ehemaligen Kapplermühle. Sie betreuen die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes im Bautzener Spreetal.
Das kann sich schon sehen lassen: Silvio Bjarsch (l.) und Paul Koppelt freuen sich über den Fortgang der Bauarbeiten an der ehemaligen Kapplermühle. Sie betreuen die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes im Bautzener Spreetal. © Steffen Unger

Bautzen. So etwas hat wirklich nicht jede Wohnung zu bieten: Vier große verglaste Rundbögen werden einmal den Blick aufs Wasser freigeben – und das mitten in Bautzen. Wer die große Erdgeschosswohnung in dem langgestreckten Gebäude im Mühlgäßchen bezieht, genießt künftig aus dem Wohnzimmer die Aussicht auf die Spree.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden