merken

Weißwasser

Experten überprüfen Geopark

Nire Kagaya aus Japan und Richard Watson erkunden bis Mittwoch den Park. Von ihnen hängt ab, ob er das Siegel als Unesco-Geopark behält.

Dieses Schild vor dem Gasthaus Zur Linde weist auf das Eiszeitdorf Krauschwitz im Geopark Muskauer Faltenbogen hin. © Foto: Sabine Larbig

Von Sabine Larbig

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden