SZ + Löbau
Merken

Wo Möbel im 3-D-Drucker entstehen

Die Löbauer Tüftler-Werkstatt "Geistesblitz" für Jugendliche soll größer und moderner werden. Dafür gibt's jetzt eine Stange Geld - und neue Ideen.

Von Romy Altmann-Kuehr
 2 Min.
Teilen
Folgen
Kaya Holzmeyer (links) und Valena Ammon am Fabmobil, das am Gymi in Löbau Station machte. Sie zeigen Teile, die auf dem 3-D-Drucker gedruckt wurden.
Kaya Holzmeyer (links) und Valena Ammon am Fabmobil, das am Gymi in Löbau Station machte. Sie zeigen Teile, die auf dem 3-D-Drucker gedruckt wurden. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!