Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ +
Merken

Fahrbahnplatte auf 300 Meter gewachsen

Der Altstädter Plattenbau an der Waldschlößchenbrücke soll bis Februar beendet sein. Dann geht‘s auf der Neustädter Seite weiter.

Teilen
Folgen
NEU!

Die Fahrbahnplatte der Waldschlößchenbrücke auf der Johannstädter Elbseite wächst zusehends. Kürzlich wurde dort der siebte von elf Abschnitten betoniert, teilt die Stadt mit. Mit 35 Metern handelt es sich um eines der längsten Stücke. Rund 250 Kubikmeter Beton mussten in die Stahlbewehrung gepumpt werden. Die Stahlkonstruktion erstreckt sich auf 636 Metern vom Käthe-Kollwitz-Ufer bis zum Tunnelportal unter der Bautzner Straße. Die Fahrbahnplatte hat mittlerweile eine Länge von knapp 300Metern erreicht.

Ihre Angebote werden geladen...