SZ + Riesa
Merken

Fahrraddieb schwärzt seinen Bruder an

Immer wieder stiehlt ein Riesaer Räder im Stadtgebiet - und bringt damit auch einem Familienmitglied Ärger mit der Justiz ein.

Von Stefan Lehmann
 5 Min.
Teilen
Folgen
Mutmaßlich gestohlene Fahrräder im Riesaer Polizeirevier. Oft ist es schwierig, die Taten aufzuklären.
Mutmaßlich gestohlene Fahrräder im Riesaer Polizeirevier. Oft ist es schwierig, die Taten aufzuklären. © Sebastian Schultz

Riesa. Der Riesaer zweifelt zuallererst an sich selbst, als er am zeitigen Morgen zur Frühschicht aufbrechen will. "Ich musste erst einmal meine Frau fragen, ob ich das Fahrrad wirklich im Hof abgestellt hatte", erzählt der 49-Jährige. "Sie war sich aber sicher, dass es am Abend noch dort stand." Einige Stunden später ist es weg, der Mann wird an diesem Novembermorgen zu spät bei seinem Arbeitgeber erscheinen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa