SZ + Meißen
Merken

Wo Fahrraddiebe besonders häufig zuschlagen

Fast 700 Fahrräder wurden vergangenes Jahr im Kreis Meißen gestohlen. Doch nicht alle Kommunen sind gleichermaßen betroffen.

Von Kevin Schwarzbach
 4 Min.
Teilen
Folgen
Auch an den Bahnhöfen in der Region kommen immer wieder Fahrräder weg. Im ganzen Kreis waren es vergangenes Jahr fast 700.
Auch an den Bahnhöfen in der Region kommen immer wieder Fahrräder weg. Im ganzen Kreis waren es vergangenes Jahr fast 700. © Martin Gerten/dpa

Landkreis. Wer sich ein neues Fahrrad kauft, lebt oft in der Angst, dass es ihm schon bald wieder weggenommen wird. Denn manchmal reichen schon wenige Minuten an einem scheinbar sicheren Abstellplatz und das Fahrrad ist für immer verschwunden – obwohl es mit einem Schloss gesichert war. Doch auch das kann geübte Diebe nicht aufhalten, maximal verlangsamen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen