SZ + Pirna
Merken

Radfahrer bei Kollision schwer verletzt

An einer Parkplatzausfahrt in Pirna wird der 59-Jährige von einem Pkw angefahren.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Unfallfahrzeuge werden inspiziert.
Die Unfallfahrzeuge werden inspiziert. © Daniel Förster

Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstagnachmittag, kurz nach 15 Uhr, in Pirna ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der 59 Jahre alte Mann von der Ausfahrt des Parkplatzes am Penny-Markt auf die Zehistaer Straße radeln, um in Richtung Innenstadt zu gelangen. 

Im gleichen Moment fuhr vom Kreisverkehr in Richtung Pirna-Zehista ein VW Golf. Als der Mann mit dem Trekkingrad plötzlich vom Fußweg auf die Fahrbahn wechselte, konnte der 78 Jahre alte Pkw-Fahrer den Zusammenprall nicht mehr verhindern. Der Radfahrer stürzte. Rettungssanitäter und Notarzt kümmerten sich um den Verletzten, der ins Klinikum Pirna gebracht wurde. Nach den ersten Maßnahmen hat der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Dresden die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen. Auch die Verkehrsunfallforschung der TU Dresden dokumentierte das Geschehen. (df)

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen