merken
PLUS

Riesa

Faschingsprinz wird Amtsleiter

Die langjährige Chefin des Hauptamts geht bald in Rente. Ihren Posten besetzt ein bekanntes Gesicht.

Strehlas Faschingsprinz Sandro Kühn zieht bald ins Rathaus ein.
Strehlas Faschingsprinz Sandro Kühn zieht bald ins Rathaus ein. © Archivfoto: Sebastian Schultz

Die Nachfolge von Strehlas Hauptamtsleiterin Martina Knichale ist geklärt. Die Stadträte haben beschlossen, dass Sandro Kühn ihren Posten übernehmen soll.

In Strehla ist Sandro Kühn kein Unbekannter: Der 38-Jährige ist amtierender Faschingsprinz und im Sportverein als Trainer und Vorstand aktiv. Der studierte Verwaltungsinspektor arbeitet derzeit im Landratsamt Nordsachsen im Sachgebiet wirtschaftliche Jugendhilfe. Seinen Dienst bei der Stadt Strehla soll er ab Juli antreten.

Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Für die Amtsleiterstelle gab es nach SZ-Informationen mehrere Bewerber. Sandro Kühn und eine zweite Kandidatin waren zum nichtöffentlichen Vorstellungsgespräch im Strehlaer Stadtrat eingeladen.