merken

Radeberg

Feiern im Treuen Hund

Die Arbeiten im ehemaligen Seifersdorfer Gasthof gehen voran. Im Veranstaltungsraum ist bereits ein Ende absehbar.

Noch ist der künftige Veranstaltungsraum im Treuen Hund eine Baustelle. Doch Sandro Böhm arbeitet daran, dass er in wenigen Monaten eröffnet werden kann.
Noch ist der künftige Veranstaltungsraum im Treuen Hund eine Baustelle. Doch Sandro Böhm arbeitet daran, dass er in wenigen Monaten eröffnet werden kann. © Matthias Schumann

Seifersdorf. Die letzte Feier im Seifersdorfer Gasthof „Zum treuen Hunde“ ist lange her. Abgesehen von einer Geburtstagsparty des Eigentümers Sandro Böhm vor zwei Jahren sogar über 40 Jahre. Denn so lange ist der Gasthof bereits geschlossen. Doch das soll sich in naher Zukunft ändern. Denn die Sanierungsarbeiten im Inneren des Gebäudes sind mittlerweile so weit fortgeschritten, dass zumindest für den Veranstaltungsraum die Eröffnung näher rückt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden