merken
PLUS

Felder-Dielung fachgerecht restauriert

Im Schloss Lauterbach wurde die Felder-Dielung im Herrenzimmer vor wenigen Tagen nach fachgerechter Restaurierung fertiggestellt. Erstmalig zur Schlossweihnacht am Sonntag wird sie der Öffentlichkeit präsentiert.

Im Schloss Lauterbach wurde die Felder-Dielung im Herrenzimmer vor wenigen Tagen nach fachgerechter Restaurierung fertiggestellt. Erstmalig zur Schlossweihnacht am Sonntag wird sie der Öffentlichkeit präsentiert. Diese frühbarocke Fußbodengestaltung konnte komplett mit Geldern finanziert werden, die der Förderverein erwirtschaftet hat. Neu in diesem Jahr zu bewundern sind auch die historischen Ausmalungen der Fensternischen im Musiksalon und das Porträt des Freiherren Baptista von Palm, ein Gemälde in Öl von Roland Schwenke. Es war zum Denkmalstag im Beisein zahlreicher Palm-Nachfahren im Gartensaal enthüllt worden.

Auch eine abendliche Fackelwanderung durch den Schlosspark soll die Schönheit des Ensembles erlebbar werden lassen. Ein Chor der Generationen der Kita wird das herrschaftliche Haus am Nachmittag mit adventlich Klängen erfüllen. Im Schloss-Café werden Stollen, weihnachtliches Gebäck und Kaffee gereicht. Es gibt sogar einen Weihnachtswald im Schloss-Höfchen. Dort will der Förderverein brutzeln und am Lagerfeuer Glühwein nach eigener Rezeptur ausschenken: die Lauterbacher Heiße Kirsche. Während es sich die Erwachsenen an der romantischen Kellerbar gemütlich machen, können die Jüngsten in der Bastelstube Geschenke herstellen. (SZ)

Anzeige
Abenteuer Lesen - mit dem Testsieger
Abenteuer Lesen - mit dem Testsieger

Quantensprung aus Radebeul: Der PocketBook Color ist Europas erster E-Reader mit Farbdisplay.