merken
PLUS Kamenz

Kamenz: Fernwärmebau geht schneller

Der Energieversorger Ewag lässt im Gründerzeitviertel Leitungen verlegen. Nun wird ein Abschnitt vorfristig fertig. Und der nächste beginnt.

Der Energieversorger Ewag baut in Kamenz an der Fernwärme. Ein weiterer Abschnitt wird nun fertig.
Der Energieversorger Ewag baut in Kamenz an der Fernwärme. Ein weiterer Abschnitt wird nun fertig. © René Plaul

Kamenz. Die Bauarbeiten zur Fernwärme-Erschließung des Gründerzeitviertels in Kamenz  kommen schneller voran als geplant. Der Bauabschnitt  auf der Oststraße wird eine Woche früher fertig. Bis zum 18. Juni soll  die  Asphaltdecke fertiggestellt werden, teilt der Energieversorger Ewag mit.  Mit Sperrungen müssen die Kraftfahrer dennoch auch in den nächsten Wochen noch leben. Denn es geht gleich weiter mit den Bauarbeiten.

Der nächste Abschnitt von der Henselstraße bis zum Westlausitzer Therapiezentrum wird ab dem 19. Juni gebaut - planmäßig  bis 25. Juli. "Die Bauarbeiten in diesem Bereich müssen weiter unter Vollsperrung durchgeführt werden", teilt die Ewag mit.  Auch die Henselstraße müsse für diesen Zeitraum nochmals für den Durchgangsverkehr gesperrt bleiben. Die Tiefgarage der Ostsächsische Sparkasse Dresden im Arkadenhof ist jedoch über die Haberkornstraße und die Henselstraße erreichbar. Die Zufahrt zum Jahnsportplatz ist über die Oststraße aus möglich.

Anzeige
Der Palais Sommer 2020 kann stattfinden!
Der Palais Sommer 2020 kann stattfinden!

Jetzt die Zukunft des Festivals mit Spenden sichern.

Alle weiteren Verkehrsregelungen bleiben unverändert bestehen. Der innerstädtische Pkw-Verkehr wird über die Nordstraße und Goethestraße zum Bahnhof geführt. Die Umleitung vom Bahnhof in Richtung Hohe Straße erfolgt über die Haberkornstraße und Hoyerswerdaer Straße. Der Interimsparkplatz auf dem Jahnsportplatz bleibt für die Anwohner weiter bestehen und ist über die Goethestraße erreichbar. Der überregionale LKW-Verkehr wird  großräumig umgeleitet. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz